Sterben

Träumer (SCs) die auf der Con sterben, bestimmen ihr Schicksal selbst nach ihrer eigenen Charakterrealität.

Heißt:
Sie finden sich am Anfangspunkt ihrer Traumreise wieder oder beschließen ganz zu sterben. Das ist Eure eigene Entscheidung.

Die Spieler verwalten ihren Charaktertod somit selbst.

Dies ist aber keine Opferregelung.

Kein SC bestimmt, wann er stirbt und wie er stirbt, sondern nur ob er die Reise nochmals neu Antritt mit seinem Bestandscharakter ohne DWT-Conwissen oder ob er mit einem anderen/neuen Charakter die Traumreise neu antritt ohne DWT-Conwissen.

Einzige Alternative besteht noch darin, dass er in seinem Traum eine Wiedererweckung durch andere Zeremonieeinflüsse erfährt.

Letzteres kann durch die Oneiroi oder auch andere SCs, wie auch NSCs, im aktiven IT-Spiel erfolgen, wenn es entsprechend ausgespielt und inszeniert wird mit den nötigen IT-Plotmitteln, welche es zu erspielten gilt.

Daher gibt es keine Anderswelt oder ähnliches in dieser Traumreise!